Liebe KJG-Mitglieder, liebe Freund*innen unserer KJG!

Endlich ist es soweit! Unsere Gruppenstunden und Veranstaltungen können unter Beachtung der Corona-Schutzbestimmungen wieder stattfinden.

(Schüler*innen gelten als getestet. Wer nicht mehr zur Schule geht, muss entweder geimpft, getestet oder genesen sein. Ein entsprechender Nachweis ist unaufgefordert vorzuzeigen. Dies gilt besonders für
den Clubraum.)

Jeden Freitag ist der Clubraum ab 19.30 Uhr für junge (und jung gebliebene) Erwachsene geöffnet.
Am Freitag, 01.10.2021 findet der Mecklenburgische Clubraumabend  im Pfarrgarten (Zugang von der Hohenzollernstraße 22) statt.

Die Gruppenstunden finden in Absprache mit den jeweiligen Gruppenleitungen wieder statt.
Die Gruppe der "Mini-KJG"  trifft sich am 24.09.21 ab 18.00 Uhr zum ersten Mal wieder, dann alle vierzehn Tage freitags.

Seit 03.09.21 gibt es eine neue KJG-Jugendgruppe für 15jährige Jungen unter Leitung von Nils Hering & Moritz Hecktor. Die Gruppe trifft sich ebenfalls alle vierzehn Tage ab 18.00 Uhr.

Weitere Highlights in nächster Zeit:

14.10.2021

17.30 Uhr Kochduell im Jugendheim (für Jugendliche ab 14 Jahren)

05.12.2021 – Hochfest der Kirchweihe

10.00 Uhr Feierliches Pontifikalamt mit Herrn Weihbischof Steinhäuser und anschließender Feier für die ganze Gemeinde anlässlich des 125jährigen Kirchweihjubiläums, 130jährigen Kirchenchorjubiläums und 25jährigen Firminusklausenjubiläums

11.12.2021

18.00 Uhr Adventliches „Turmbläser“-Konzert vor der Marienkirche anlässlich des 125jährigen Kirchweihjubiläums mit Glühwein etc.  (Catering: KJG)

08.01.2022

17.00 Uhr Feierliche Jugendmesse zum Dreikönigsfest – anschließend Dreikönigsessen der KJG (mit Ehrung der KJG-Jubilare 2020/2021)

21. – 23.01.2022

KJG-Winterzeltlager in Schmallenberg/Sauerland

Hier geht´s zum Lager-Blog...

und Lisa-Marie auf Instagram...

KjG-SME

Gemeinschaft • Gruppe • Fahrten • Clubraum • Sommerlager
• Zelten • Lisa-Marie • Oststraße • Kicker • Schwedenschach • Lager-
feuer • Schwimmen • Kirche • Werwolf • Grillen •
Mitglieder • Abhängen • Singen • Lachen ...

Vermissen

  

Liebe Mitglieder der KjG SME,

 

damit Ihr uns nicht vergesst, haben wir diese Karte für euch gestaltet. Wir hoffen euch alle bald gesund wieder zu sehen. Ihr fehlt uns sehr!

Eure KjG-Pfarrleitung

Hygienekonzept für Gruppenstunden und Zusammenkünfte der KjG St. Mariä Empfängnis

Rechtsgrundlagen

  • Coronaschutzverordnung aktueller Stand. (v.a. §7)
  • Anlage zur Coronaschutzverordnung (v.a. Abschnitt X.)
  • FAQ auf land.nrw

Umsetzung

  • Ab 15 Personen müssen feste Bezugsgruppen (Empfehlung: 10 Pers.) gebildet werden, die während der gesamten Veranstaltungszeit nicht gewechselt werden können. Geschwister, bzw. Personen aus demselben Haushalt sollten möglichst in derselben Bezugsgruppe sein.
  • Innerhalb dieser Bezugsgruppen muss der Mindestabstand nicht zwingend eingehalten werden.
  • Zwischen den verschiedenen Bezugsgruppen bzw. einer Bezugsgruppe und einer weiteren Person muss ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden. Wenn das nicht geht, dann muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden.
  • Wer Symptome einer Atemwegserkrankung zeigt, darf nicht teilnehmen (gilt für Kinder + Leiter*innen).
  • Die TN und Erziehungsberechtigten der TN müssen umfassend über die Hygienemaßnahmen informiert werden.
  • Die TN müssen über die Verhaltensregeln umfassend informiert werden. Wer sich nicht daran hält, kann von der Teilnahme ausgeschlossen werden.
  • Die Kontaktdaten der TN müssen für 4 Wochen unter Beachtung des Datenschutzes aufbewahrt und danach vernichtet werden. Sind die Eltern damit nicht einverstanden und erklären dies, kann das Kind nicht teilnehmen.
  • Reinigungsplan für die benutzten Räume des Jugendheims.
  • Bei gemeinsamen Programmpunkten muss der Mindestabstand zwischen den Bezugsgruppen eingehalten werden.
  • Nutzung von Sanitärräumen nur durch einen TN gleichzeitig.
  • Regelmäßige gute Durchlüftung der genutzten Räume.
  • Alle genutzten Tische und Oberflächen werden am Ende der Veranstaltung desinfiziert
  • Nutzung des Pfarrgartens bis spätestens 22:00 Uhr.
  • Es werden Teilnehmerlisten geführt.

Wie es nun weiter geht... 

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass ab dem 18. August 2020 wieder wie gewohnt ab 17.00 Uhr die Gruppenstunden am Dienstag und am Mittwoch stattfinden werden!!!

Treffpunkt ist wie immer dienstags und mittwochs um 17:00 Uhr im Jugendheim.

Die Mini - KjG wird es in der alten Form erst einmal nicht geben. ABER dafür treffen wir uns schon freitags um 18.30 Uhr für die Clubraumabende! Diese starten (nur bei schönem Wetter) im Pfarrgarten (Eingang über die Hohenzollernstraße 22).

Die für das restliche Jahr geplanten Aktionen fallen zunächst einmal aus! Sollte sich etwas ändern, werden wir Euch Bescheid geben!

Die Gruppenstunden und Clubraumabende finden unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Dazu findet Ihr im Anhang unser Hygienekonzept. Nehmt Euch bitte die zwei Minuten und lest es Euch durch.

So...wir hoffen nun, dass wir Euch bald wieder bei uns sehen werden!!!

 

          Bis dahin!!!

 

Hygienekonzept

Hier geht´s zum Lager-Blog...

Die Lager-Küche auf Instagram...
und Lisa-Marie auf Instagram...

Institutionelles Schutzkonzept

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) ist ein Kinder- und Jugendverband, in dem junge Menschen bei gemeinsamen Aktivitäten christliche Werte leben, sich eine eigene Meinung bilden sowie soziale und politische Verantwortung erlernen und übernehmen.

Wir geben Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Raum, einander zu begegnen, Spaß zu haben, sich weiter zu entwickeln und eigene Zugänge zum Glauben zu finden.

Das Wohl der uns anvertrauten Menschen und der Schutz dieser vor sexualisierter Gewalt stehen dabei an erster Stelle. Deswegen engagieren wir uns schon lange in den Bereichen Kindermitbestimmung und Geschlechtergerechtigkeit. Diese und weitere Schutzfaktoren sorgen für einen verlässlichen und sicheren Rahmen im Umgang miteinander.  Um diese seit vielen Jahren gelebte, wertschätzende Haltung festzuschreiben und zu bewahren, ist dieses Schutzkonzept entstanden. Es beschreibt die Tätigkeitsfelder der KjG St. Mariä Empfängnis Düsseldorf   die für die Arbeit im Bereich der Prävention sexualisierter Gewalt relevant sind, benennt die Anforderungen, die wir an unsere Mitarbeiter*innen stellen, enthält klare Richtlinien im Umgang miteinander und schildert die Maßnahmen und Instrumente, die den Schutz des Kindeswohls garantieren sollen.

Die Leitungsrunde der KjG St. Mariä Empfängnis Düsseldorf im Juli 2018

Das komplette Konzept gibt es hier zum Download...

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde die neue KjG-Pfarrleitung gewählt...